Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um Ihnen ein besseres Erlebnis bieten zu können.

Akzeptieren Ablehnen

ImpressumDatenschutz

News / Volkswagen

Läuft und läuft voll elektrisch: Halbzeitbilanz bei der ID.301-Deutschlandtour fällt gut aus

  • Rekordfahrer Rainer Zietlow und sein Beifahrer Dominic Brüner fahren zwei Monate lang quer durch Deutschland
  • Mehr als 350 Schnellladesäulen getestet, hohe Ladekapazität von 125 kW wird mit dem Volkswagen ID.3 Pro S sehr oft erreicht
  • Mehr als 14.000 km im Süden und Osten der Republik zurückgelegt
  • Anbieterübergreifender Zugang zu Ladesäulen durch We Charge-Karte

Wie schlägt sich ein modernes Elektroauto auf der Langstrecke? Der Mannheimer Rekordfahrer Rainer Zietlow und sein Beifahrer Dominic Brüner machen auf einer zweimonatigen Tour durch die Republik den Praxistest: In ihrer Marathonfahrt (www.id3-deutschlandtour.com) prüfen sie sowohl die Langstreckentauglichkeit des neuen Volkswagen ID.3 als auch die Infrastruktur in Deutschland. Zum Einsatz kommt dabei ein Vorserienmodell des ID.3 Pro S mit 77kWh Batteriekapazität, das bis zu 549 km Reichweite im WLTP-Zyklus bietet und im Frühjahr 2021 auf den Markt kommt. Zur Halbzeitbilanz ergibt sich nach mehr als 14.000 zurückgelegten Kilometern ein sehr positives Bild: Die maximale Ladekapazität von 125 Kilowatt kann bei den meisten der mehr als 350 bislang getesteten Schnellladesäulen verschiedenster Anbieter genutzt werden, der Zugang durch das We Charge-Bezahlsystem von Volkswagen gelingt dabei markenübergreifend.

„Wir ernten viele neugierige Blicke und werden vor allem an den Schnellladesäulen oft von Interessenten angesprochen“, blickt Rainer Zietlow auf die ersten 350 Stopps zurück. „Man merkt, dass e-Mobilität ein großes Thema ist und viel Informationsbedarf besteht.“ Mit seinem Beifahrer will der Mannheimer auf seiner zweimonatigen Tour durch die Republik eine Bestandsaufnahme liefern, wo Deutschland in Sachen Ladeinfrastruktur derzeit steht.

Das könnte Sie auch interessieren:

Volkswagen startet bei E-Offensive durch

+214% Auslieferungen E-Fahrzeuge

Der neue ID.3

Genauso günstig wie ein Verbraucher

Volkswagen baut Ladeinfrastruktur kräftig aus

Strom zu 100 Prozent aus regenerativen Quellen.